Konzept

Konzept

• Jugendliche zwischen 14  und 16 Jahren, die dazu befähigt werden, jüngeren Schülern und Schülerinnen bei Fragen und Problemen im Bereich der Neuen Medien zur Seite zu stehen.

•  zahlenmäßig überschaubare Gruppe (8-12 Jugendliche), um einen Dialog zu ermöglichen und auf Fragen und Probleme konstruktiv einzugehen

• Begleitung von mindestens einer pädagogischen Fachkraft in der Schule (teilweise in AGs)

• Ausbildung findet neben der Schule auch in anderen Einrichtungen wie der Ev. Jugendbildungsstätte Tecklenburg statt

Qualifizierte Referenten schulen die Netzwerk-Scouts und stehen ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung

• Lernen, Wissen weiterzugeben und selbst zum Multiplikator zu werden

• Nach ihrer Ausbildung führen die Netzwerk-Scouts zusammen mit ihren Moderatoren aus Jugendarbeit und Schule einen Medienkompetenztag durch